Deine Motorrad-Fahrschule in Bern


Lerne in der Töff-Fahrschule prodrive Töff oder Roller fahren

Bei prodrive, deiner Motorrad-Fahrschule in Bern, biete ich dir Motorrad-Grundkurse oder auch Fahrstunden mit dem Töff oder dem Roller an. Du benötigst dazu nur deinen Lernfahrausweis (erhältlich beim Strassenverkehrsamt) und ein eigenes Motorrad oder Roller der entsprechenden Kategorie, sowie die Schutzausrüstung und ein “L”.

 

Je nach Ausweiskategorie, die du bereits besitzt, kannst du ohne Theorieprüfung und VKU sofort mit fahren lernen in der Fahrschule loslegen. Du benötigst einen Lernfahrausweis für die gewünschte Kategorie und musst dann innerhalb von vier Monaten die Grundkurse absolvieren. Nach absolviertem Kurs verlängert sich der Lernfahrausweis um 12 Monate.

 

In dieser Frist musst du die praktische Prüfung absolvieren. Wenn du die bestanden hast, hast du deinen Führerschein in der Tasche!

Weg zum Lernfahrausweis fürs Motorrad

Seit dem 01.01.2020 gelten neue Bestimmungen in der Schweiz. Zum Erhalt einer höheren Führerscheinklasse wird jeweils eine praktische Prüfung absolviert. Die praktische Prüfung für die grosse A-Kategorie kann nur nach klagloser zweijähriger Fahrpraxis mit A beschränkt gemacht werden. Mit welchem Alter du welche Kategorie machen kannst und was die Voraussetzungen dazu sind, wird dir unter folgendem Link übersichtlich aufgezeigt.


In der Fahrschule für Motorrad neue Freiheit gewinnen

Erkunde auf dem Zweirad die Strassen der Schweiz. Mit dem Motorrad bist du unabhängig und flexibel. Bei prodrive lernst du mit Sicherheit Spass haben!

Motorrad-Grundkurse

Seit dem 01.01.2021 müssen in der Schweiz zum Erlangen des Motorradführerscheins für jedes Motorrad und jeden Roller 12 Stunden (3 x 4 Stunden) Grundkurs absolviert werden. Die Töfffahrschule prodrive bietet dies auf geeignetem Gelände an. Du kannst die Kurse zum Unterricht bequem online buchen. Mehr Informationen dazu findest du unter Grundkurse.

Töff-Fahrstunden beim Fahrlehrer

Möchtest du zuerst eine Fahrstunde, um Sicherheit in der Bedienung des Motorrads oder des Rollers zu erlangen? Melde dich gerne jederzeit bei mir!

Prüfungsvorbereitend begleite ich dich mit dem Auto und dem Funk im Ohr, genau so wird auch die Prüfung stattfinden. Die Funkgeräte werden von der Motorrad-Fahrschule bereitgestellt.

 

Preis Motorradfahrstunde:

Einzelfahrstunde 60 Min: 85.-

Voraussetzungen für Fahrstunden oder Grundkurse mit dem Motorrad

Um die Motorrad-Grundkurse oder Fahrstunden zu besuchen, benötigst du einen eigenen Töff der gewünschten Kategorie. Das Motorrad muss im verkehrssicheren Zustand sein (legal und geprüft). Für die Kurse musst du den Fahrzeugausweis und den Führerausweis mitbringen. Du benötigst ausserdem eine eigene Schutzausrüstung:

Für Kategorie A und A beschränkt (35 kW):

  • Helm (ECE-geprüft) mit Visier oder Brille
  • Motorradschuhe oder knöchelüberragendes und festes Schuhwerk
  • Motorradhandschuhe
  • Motorradhose
  • Motorradjacke

Für Kategorie A1:

  • Helm (ECE-geprüft) mit Visier oder Brille
  • Motorradschuhe oder knöchelüberragendes und festes Schuhwerk
  • Motorradhandschuhe
  • Motorradhose oder robuste Hose
  • Motorradjacke oder robuste Jacke

Ausserdem musst du als Fahrer selbstverständlich fahrtauglich sein.

Vermietung von Motorrädern und Schutzkleidung

Bist du noch nicht sicher, welches Motorrad zu dir passt? Kein Problem, die Motorrad-Fahrschule prodrive ist gut vernetzt und kann dir ein Mietmotorrad, sowie die Ausrüstung dazu günstig vermitteln. Melde dich dazu bei Harry von Moto X in Flamatt und erwähne, dass du ein Schüler der Motorrad Fahrschule prodrive bist.


Fahrschule für Motorrad: Hast du noch Fragen?

Bei Fragen oder Unklarheiten zögere nicht und melde dich jederzeit gerne bei mir. Bis gli und immer füreluege :-)