WAB-Kurs

Beachte bitte, der WAB-Kurs wird extern beim Fahrzentrum Lyss AG durchgeführt.

Was ist WAB

Alle Neulenkenden der Kategorien A und B müssen eine obligatorische Weiterbildung absolvieren.

 

Nach der ersten Ausbildungsphase (abgeschlossen mit dem Führerausweis auf Probe) bei einer Fahrschule wird Ihnen die zweite Phase der Weiterausbildung helfen, das Fahrkönnen gezielt auszubauen und kritische Situationen bereits vor ihrer Entstehung zu erkennen und konsequent zu vermeiden.

Die Zulassungsbehörde erteilt den unbefristeten Führerausweis nach Ablauf der Probezeit automatisch, wenn die obligatorische Weiterbildung besucht wurde.

Der WAB-Kurs muss innerhalb von 12 Monaten nach der bestandenen Führerprüfung absolviert werden.

Kurskosten

Preis für dem WAB-Kurs in Lyss 2020: 460.-

 

Amtliche Gebühr: 10.-

Mietfahrzeug: 60.-

Zuschlag für Kurse am Samstag: 30.-

 

Zahlungskonditionen:

Die Kurskosten sind bis 7 Tage vor Kursbeginn zu bezahlen, sonst kann der Kurs nicht absolviert werden. In Ausnahmefällen kann der Kurs am Kurstag vor Ort und vor Kursbeginn bar oder mit Karte (Maestro oder Postcard) bezahlt werden.

 

Annulierungsbedingungen:

Absagen oder Umbuchungen eines Kurses sind bis 10 Arbeitstage vor dem Kurs ohne Kostenfolge möglich. Bei Absagen oder Umbuchungen in einem Zeitraum von weniger als 10 Arbeitstagen vor einem Kurs oder bei Nichterscheinen zum Kurs muss das gesamte Kursgeld bezahlt werden.

Bei Abwesenheit in Folge von kurzfristiger Erkrankung, Unfall oder ähnlichen Ereignissen kann ein Kurs, unter Vorlage eines entsprechenden Arztzeugnisses, jederzeit umgebucht werden. In diesem Fall wird eine Umtriebs-Entschädigung von CHF 50.- zusätzlich in Rechnung gestellt.Karte (Maestro oder Postcard) bezahlt werden.

 

Nichtbezahlung des Kurses gilt nicht als Abmeldung.

Infos für Kursteilnehmer

Motorfahrzeug

Bitte achten Sie darauf, dass keine losen Gegenstände im Kofferraum oder im Wageninnern liegen. Diese müssen vor Beginn des Fahrtrainings befestigt oder entfernt werden.

 

Achtung: Auf unserer Fahrbahn sind keine Fahrzeuge mit Spikes-Bereifung zugelassen.

 

WAB-Kurs 2020

Für das Modul Piste/Anlage verwenden Sie das eigene Fahrzeug (oder Miete bei uns). Für das Modul Clever Fahren stellen wir unsere speziell ausgerüsteten Fahrzeuge zur Verfügung. Der praktische Teil findet in Kleingruppen auf der öffentlichen Strasse statt.

 

Fahrzeug-Versicherung (für Ihr eigenes Fahrzeug)

Im Kursgeld ist eine subsidiäre Deckung des Kollisionsrisikos Ihres Fahrzeuges inbegriffen (mit Selbstbehalt). Der Versicherungsschutz gilt auf unserem Areal und für die von unseren Moderatoren angeordneten Fahrübungen.

 

Die Insassen- respektive Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden. In der Regel sollten alle Teilnehmenden bereits über eine Unfallversicherung verfügen (über den Arbeitgeber oder bei der Krankenkasse).

 

Kleidung

Bitte wählen Sie eine der Jahreszeit und Witterung angepasste Kleidung (keine Schuhe mit Plateausohlen oder hohen Absätzen). Beachten Sie dabei, dass Sie während den praktischen Kursteilen auch Zeit im Freien verbringen.

 

Parkplätze

Bitte parkieren Sie Ihr Fahrzeug auf den dafür vorgesehenen Parkplätzen und beachten Sie die Einweisung.

 

Kurssprache

Unsere Kurse werden in der Regel in Schweizer Mundart durchgeführt. Auf ausdrückliches Verlangen unterrichten unsere Moderierenden in Hochdeutsch.

 

Die Kursteilnehmenden müssen in der Lage sein, in deutscher (oder französischer) Sprache zu kommunizieren

 

Verpflegung

Für Pausengetränke und Snacks stehen in unserem Theorielokal entsprechende Automaten zur Verfügung. Hauptmahlzeiten werden von uns in lokalen Restaurants, welche kostengünstige und abwechslungsreiche Angebote führen, organisiert. Die Teilnahme am Mittagessen ist fakultativ. Deshalb ist die Verpflegung im Kurspreis nicht inbegriffen.

 

Allgemeines

Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, sich während des praktischen Trainings unbedingt an die Anweisungen unserer Moderatoren zu halten.

 

Bei groben Verstössen gegen Anordnungen oder gegen die Bestimmungen des Strassenverkehrsgesetzes, die auch auf unserem Trainingsgelände gelten, können die Teilnehmenden ohne Anspruch auf Rückzahlung des Kursgeldes vom Kurs ausgeschlossen werden.

 

Grundsätzlich finden die Kurse gemäss Ausschreibung und bei jeder Witterung statt. Wir behalten uns allerdings das Recht vor, Kurse zu verschieben oder abzusagen, wenn sich weniger als sechs Teilnehmende angemeldet haben oder die Wetterverhältnisse einen sicheren Kursbetrieb nicht zulassen. Im Falle einer Absage (nicht Verschiebung) durch die Fahrzentrum Lyss AG, wird das Kursgeld vollumfänglich zurückerstattet.

 

Während der Kurse und auch beim Mittagessen ist auf alkoholische Getränke zu verzichten. Fahren unter Alkohol-, Drogen- und Medikamenteneinfluss ist strikt untersagt.


Download
Kursinfos
Lesen Sie bei einer Anmeldung die Kursinfos bitte genau durch.
broschuere WAB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 850.3 KB

Anmeldung für den WAB

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.